"Sport nach 1"

 

1990/91 wurde vom Kultusministerium und dem Freistaat Bayern im Rahmen des Projektes „Schule und Verein“ das Programm „Sport nach eins“ ins Leben gerufen. Schon damals war Sigi Urmann mit seiner Tennisschule in dieses Projekt involviert und die Resonanz in den Vereinen und Schulen war groß. In Zusammenarbeit mit der Schule in Ruhpolding haben der TC Ruhpolding und die Tennisschule Sigi Urmann es ermöglicht, in Ruhpolding ehrenamtlich kostenlosen Tennisunterricht an der Volksschule Ruhpolding für die 1. und 2. Klasse durchzuführen. In diesem Alter dominiert noch der Spaß-Faktor, vor allem aber besteht die Möglichkeit etwas gegen den Bewegungsmangel zu tun. Die Teilnahme an diesem Unterricht war freiwillig. Über den schulischen Pflichtunterricht hinaus sollen Kinder zu regelmäßiger sportlicher Betätigung motiviert werden. Inzwischen haben sich z. B. die Schulen in Hammer, Siegsdorf, Bergen, Vachendorf usw. dem Projekt erfolgreich angeschlossen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Ruhpolding