Grußwort der Schulleiterin

Wenn sich Schülerinnen und Schüler über den Unterricht hinaus auch in ihrer Freizeit gerne an einem Geschichtswettbewerb beteiligen, geht einer Schulleiterin, die zugleich auch eine ‚gelernte’ Landeshistorikerin ist, natürlich das Herz auf. Das Projekt der 8. Klasse mit ihrem Klassenleiter Martin Blum über den Ruhpoldinger Bergfriedhof habe ich deshalb in meinem letzten Dienstjahr sehr gerne und mit großem Vergnügen begleitet.

Sich aktiv mit einem Denkmal auseinanderzusetzen heißt ja nicht nur, sich mit Material, Lage und Abmessungen zu befassen, sondern es ermöglicht so Vieles, für das im Alltag nur selten Gelegenheit ist: in die Zeit einzutauchen, in der das Denkmal entstanden ist und damit auch die Geschichten der Menschen zu erfahren, über die das Denkmal erzählen kann.

Dies ist den Jugendlichen und ihrem Lehrer in wochenlanger Kleinarbeit in äußerst überzeugender Weise gelungen und dieses Wissen wird sie fortan begleiten. Sie haben nicht nur für die Schule, sondern für das Leben gelernt. Schule von ihrer schönsten und ihrer wichtigsten Seite!!

Dr. Lydia Großpietsch

2020-10-20 Hygienekonzept.pdf
PDF-Dokument [255.0 KB]
Elternbrief_Herbstferien-1.pdf
PDF-Dokument [70.6 KB]
Elternbrief_Herbstferien_LSP.pdf
PDF-Dokument [973.4 KB]
2020-09-03 Busfahrplan.pdf
PDF-Dokument [7.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Ruhpolding